• pas d'étoiles
    Lex Delles überreicht 5* Klassifizierung an das Hotel Le Place d'Armes
    Der Minister für Tourismus, Lex Delles, vergibt die 5 Sterne Klassifizierung an Hubert Bonnier (… plus
  • pas d'étoiles
    Die Hälfte der Zimmerkapazität in Luxemburg ist bereits klassifiziert
    I'm Rahmen einer Vergabezeremonie am 30. Januar 2019 haben Lex Delles, Minister für Tourismus,… plus
  • pas d'étoiles
    11 Hotels erhalten ihre Klassifizierung im Rahmen der Expogast 2018
    Im Rahmen der Expogast 2018 erhielten 11 weitere Hotels ihre Klassifizierung:
    - Auberge Aal Veinen… plus
  • pas d'étoiles
    Vergabe der Klassifikation an 6 weitere Betriebe
    Am 28. März haben 6 weitere Hotels Ihre Klassifikation erhalten:
    Hotel Au vieux Moulin, Echternach… plus
  • pas d'étoiles
    Die ersten Hotels sind klassifiziert
    Die ersten Hotels haben die neue Klassifizierung erfolgreich abgeschlossen. Am 26. Juli 2017… plus
  • Hôtel Beau-Séjour
    Superior
    Hôtel Beau-Séjour
  • Hotel Simon's Plaza
    Hotel Simon's Plaza
  • Façade
    Ibis Esch Belval
  • Outside view
    Campanile Luxembourg Aeroport
  • Chambre Twin standard
    ibis Styles Luxembourg Centre Gare

Willkommen bei der offiziellen Luxemburger Klassifizierung für Hotels

Das System

Das Ministerium für Wirtschaft, in enger Zusammenarbeit mit Horesca Luxemburg, bietet ein offizielles Klassifizierungssystem für Hotels an. Dieses Hotelstars Union System geht von einer Initiative der europäischen Hotelverbände aus.

Unter der Schirmherrschaft von HOTREC – Hospitality Europe, haben die Hotelverbände aus Deutschland, Niederlanden, Österreich, Schweden, Schweiz, Tschechien und Ungarn die Hotelstars Union gegründet. Mittlerweile sind auch die folgenden Länder der Sternefamilie beigetreten: Estland (2011), Lettland (2011), Litauen (2011), Luxemburg (2011), Malta (2012), Belgien (2013), Dänemark (2013), Griechenland (2013) und Liechtenstein (2015).

Diese Partnerschaft bietet eine harmonisierte Hotelklassifizierung mit gemeinsamen Kriterien und Richtlinien in den teilnehmenden Ländern. Mit einem Mehr an Transparenz und Sicherheit für den Hotelgast fördert die Hotelstars Union die Reputation und Qualität der Hotellerie in den Mitgliedsländern und stärkt dadurch auch das Hotelmarketing.

Die Mitglieder der Hotelstars Union unternehmen einen großen Schritt vorwärts auf dem Weg zu einer Europäischen Hotelklassifizierung, der im Jahr 2004 mit einem HOTREC-Seminar zur Hotelklassifizierung im norwegischen Bergen begann und mit der Annahme der 15, nun “21 HOTREC Prinzipien” für die Einführung und/oder Überarbeitung nationaler und regionaler Hotelklassifizierungssysteme in Europa eine Fortsetzung erfuhr.

Die Mitgliedschaft in der Hotelstars Union steht allen HOTREC-Mitgliedsländern offen. Die gemeinsame Hotelklassifizierung ist ein dynamisches System, dessen Kriterien und Richtlinien regelmäßig überprüft und gemäß den Gästeerwartungen weiterentwickelt werden.

Suche

News

Der Minister für Tourismus, Lex Delles, vergibt die 5 Sterne Klassifizierung an Hubert Bonnier (Directeur Général) und Jean-Michel Desnos (…

I'm Rahmen einer Vergabezeremonie am 30. Januar 2019 haben Lex Delles, Minister für Tourismus, Alain Rix, Präsident von Horesca und François Koepp…